LED-Streifendimmer Schaltschrank 1

LED-Streifendimmer

Wieder habe ich ein neues Projekt gestartet. Es geht um einen kleinen Schaltschrank auf dem Balkon. Mein Hauptproblem war, dass ich keinen Stromanschluss auf dem Balkon hatte. Ein Loch durch die Wand wollte ich nicht bohren. Also habe ich ein 3 adriges Kabel mit 1,5 qmm durch das Fenster gelegt. Vorsicht es handelt sich um 230 Volt!!! Bei meinem Fenster hat es ohne Probleme geklappt. Das Kabel liegt zwischen der Dichtung und wird nicht beschädigt. Bei anderen Fenstertypen kann das Kabel beschädigt werden und es besteht die Gefahr eines Stromschlags bzw. Brandes. Also lasst lieber die Finger davon, wenn ihr euch nicht sicher seid und wir widmen uns jetzt dem LED-Streifendimmer.

LED-Streifen

In meinem Schaltschrank habe ich eine Steckdose angeschlossen. Dort habe ich ein Netzteil, welches mir 12 Volt Gleichspannung mit maximal 5 Ampere liefert. Das reicht völlig für mein LED-Streifen (ca. 2 Ampere) und noch weitere Projekte. Falls die 5 Ampere vom Netzteil nicht ausreichen sollten, kann ich das ganze problemlos auf 10 Ampere erweitern.

Was soll die Schaltung können?

Ich habe an meinem Schaltschrank einen Taster (Schließer). Wird dieser einmal gedrückt, geht das Licht an. Wird er noch einmal gedrückt, soll das Licht ausgehen. Und immer so weiter. Nun kommen wir zum Dimmen. Wird der Taster lange degrückt, so soll das Licht gedimmt werden. Es beginnt bei 100 % bis zu 0 %. Drückt man den Taster über die 0 % hinaus, soll er wieder bei 100 % starten und es geht bis 0 % weiter.

Der Schaltplan

 

 

Teileliste

Der Programmcode

LED Dimmer

Der Code ist wieder sehr einfach gehalten und wird bei den nächsten Projekten nach und nach erweitert.

Video

Das war Teil 1 von meinem Schaltschrank-Projekt. Als nächstes möchte ich mein Bewääserungssystem verbessern und dort integrieren. Wenn meine Schaltung entwickelt und aufgebaut ist, erscheint Teil 2. Viel Spaß beim Nachbauen.

3 Gedanken zu „LED-Streifendimmer Schaltschrank 1“

  1. Moin
    Ich wollte Deine Eintasten Bedienung mit LED nachbauen.
    Wenn ich den Sketch compiliere, kommt die Fehlermeldung:

    redefinition Int Helligkeit

    lg
    Rolf

    1. Moin,

      ich habe den Sketch bei mir compiliert, um einen copy-paste-Fehler auszuschließen. Bei mir gab es keine Fehlermeldung.

      Mir ist aufgefallen, dass „Helligkeit“ großgeschrieben ist. Es muss alles kleingeschrieben werden (helligkeit).

      Vielleicht ist das der Fehler.

      LG

      Rico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.